Prophylaxe

Unter dem Begriff Prophylaxe versteht man Maßnahmen, welche der Vorbeugung von Krankheiten dienen.
Die wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle stellen Karies und Parodontitis (= entzündliche Erkrankung des Zahnbetts) dar. Da die Ursachen und Zusammenhänge dieser Krankheiten gut erforscht sind, ist die Prophylaxe im Bereich der Zahnmedizin besonders wirksam. Mit den richtigen Maßnahmen können Zähne und Zahnfleisch ein Leben lang gesund erhalten werden. In unserer Praxis beginnen wir nach dem Motto „Vorsorgen von Geburt an“ bereits bei der Schwangeren.

Nähere Erläuterungen zu den Besonderheiten der einzelnen Zielgruppen sind auf folgenden Seiten aufgeführt:

Prophylaxe bei Erwachsenen

Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen

Prophylaxe bei Schwangerschaft

Prophylaxe bei Erosionen